Wir sind im Internet of Things zu Hause
Wir sind im Internet of Things zu Hause und öffnen Ihnen die Tür zum M2M-Business

Aktuelles Projekt

Effiziente und sichere Anbindung von Strom- und Gaszählern

Der Kunde

Die Stadtwerke Bielefeld verfügen über eine hohe Expertise als Energielieferant und Versorger. Sie verstehen sich nicht nur als Lieferant für Strom, Gas, Wasser und Fernwärme, sondern sie machen sich stark für erneuerbare Energien und fördern regionale Sport-, Umwelt- und Kulturprojekte. Mit ihren Tochterunternehmen und ihren Angeboten in den Bereichen Telekommunikation, öffentlicher Personennahverkehr, Freizeitspaß und Entsorgung machen die Stadtwerke Bielefeld lebenswert und bieten alles aus einer Hand.

Die Aufgabe

Die Anbindung der Gas- und Stromzähler der Stadtwerke sollte den steigenden zukünftigen Anforderungen angepasst werden – dabei standen wirtschaftliche und prozessoptimierende Faktoren im Vordergrund. Wichtige Aspekte bei der Anbindung der Zähler waren zum einen die sichere Anbindung der Zähler, zum anderen die optimale Mobilfunkversorgung vor Ort.

Die Lösung

Durch den Einbau einer roamenden SIM-Karte in den Endgeräten konnte die Verfügbarkeit an jedem Standort der Zähler signifikant erhöht werden. MARCANT sorgt nicht nur für die sichere Anbindung der Zähler, sondern ermöglicht mit seinem Communication Control Portal (M-CCP), dass die Kollegen der Stadtwerke Bielefeld jederzeit den Status der Zähler (Online, Funktion) überwachen können. Dies spart eine Menge Zeit bei den Einsätzen der Monteure, da durch das Portal bereits im Vorfeld die Möglichkeit besteht, sich über die Stati der Zähler zu informieren.

Darüber hinaus sorgt das Portal dafür, dass die Kosten in dem definierten Rahmen bleiben und am Monatsende keine überraschend hohen Rechnungen kommen.

Die Anbindung erfolgt dabei über einen gesicherten Tunnel an das ISO 27001 zertifizierte Rechenzentrum der MARCANT.

Durch die integrierte „Fraud Protection“ gibt es eine feste Kopplung zwischen SIM-Karte und Messgerät, so dass die Karte wirklich nur in dem für sie bestimmten Endgerät genutzt werden kann und so vor unrechtmäßigem Gebrauch geschützt ist.

Beispiel: Einsatz in einer Gasübergabestation der Stadtwerke Bielefeld

Hier sieht man eine Gasübergabestation in ländlicher Umgebung. In dem so genannten Ex-Raum findet sich die Zählereinheit. Diese ist durch ein internes Kabel mit dem Modem im anderen Raum verbunden. Dort wurde dann auch die entsprechende Technik der MARCANT verbaut.

Beispiel: Einsatz in einem Stromzähler der Stadtwerke Bielefeld

Hier sieht man die verbaute Lösung der MARCANT in Stromzählern der Stadtwerke Bielefeld.

Der Kundenvorteil

 

  • Sichere Anbindung der Zähler
  • Optimale Mobilfunkversorgung vor Ort durch roamende SIM Karte
  • Bidirektionale Kommunikation zwischen Zähler und Server
  • Feste private IP Adressen
  • Fraud Protection: Feste Kopplung der SIM Karte an das Endgerät
  • Volle Kostenkontrolle
  • Verbindungs- und Session Historie
  • Pooling

Rückruf

Für die Vereinbarung
eines Termins nutzen
Sie einfach und schnell
die Rückruffunktion.

Bitte um Rückruf ›

Aktuelles Projekt

Die Stadtwerke Bielefeld verfügen über eine hohe Expertise als Energielieferant und Versorger. Sie verstehen sich nicht nur als Lieferant für Strom,...