Wir sind im Internet of Things zu Hause
Wir sind im Internet of Things zu Hause und öffnen Ihnen die Tür zum M2M-Business

Allgemeine Informationen: M2M verstehen mit MarcanT

M2M ist eine Zukunftstechnologie – und birgt als solche allerlei Erklärungsbedarf. Auch wenn wir hier sicher nicht alle Fragen beantworten können, so möchten wir Ihnen doch einige grundsätzliche Informationen zu der Technik und den wichtigsten Fachbegriffen bieten. Für alle Fragen, die offen bleiben, stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an.

FAQs – Antworten auf die häufigsten Fragen

Wie funktioniert die Spiegel-IP?
Das Mobilfunknetz erlaubt es nicht, mobile Geräte untereinander direkt über ihre IP-Adresse kommunizieren zu lassen. Daher bedarf es hier eines kleinen Umwegs: Für jedes mobile Gerät, dem eine private IP-Adresse zugewiesen ist, hinterlegen wir eine Spiegel-IP-Adresse in unserem M-CCP und ermöglichen so die M2M-Kommunikation. Sobald ein Gerät versucht ein anderes zu erreichen, übersetzt unser M-CCP die IP-Adresse und leitet sie über die Spiegel-IP zum gewünschten Empfänger weiter.

Wofür kann ich die SIM-Karten verwenden?
Die Global SIM-Karte ist eine reine Datenkarte und kann nicht für SMS oder Telefonie verwendet werden.

Wie lade ich Prepaid auf?
Ihr Guthaben können Sie ganz einfach über das M-CCP Portal aufbuchen.

Kann ich zwischen Prepaid und Postpaid wählen?
Wenn Sie von Prepaid in einen Laufzeitvertrag wechseln möchten, sprechen Sie uns gerne an. Auch wenn Sie einen Tarif wechseln möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Wie lange dauert die Freischaltung der SIM?
Innerhalb von drei Tagen ist Ihre SIM-Karte freigeschaltet.

Warum ist der Code auf dem Überweisungsträger so wichtig?
Über den Code können wir Überweisungen eindeutig Ihrem Kundenkonto und dem gebuchten Tarif zuordnen.

Benötige ich einen Handelsregisterauszug oder einen Personalausweis zur
Authentifizierung?

Zur eindeutigen Authentifizierung benötigen wir von Gewerbetreibenden einen Handelsregisterauszug und von Privatkunden eine Kopie des Personalausweises.

Warum muss ich eine UST-ID angeben?
Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist eine Pflichtangabe, weil nur mit ihr Geschäfte zwischen Unternehmen innerhalb der EU umsatzsteuerfrei sind.

Welche Rahmenbedingungen gelten für das Prepaid-Volumen?
Die Mindestaufladung für Prepaid M2M von MarcanT beträgt 50€.

In welche Netze kann ich mit der SIM roamen?
Die Global SIM von MarcanT kann in jedes Mobilfunknetz der 27 EU-Staaten plus USA und Kanada roamen.


Inwiefern lassen sich M2M-Projekte weltweit realisieren?
Ja, mit MarcanT können Sie Ihre M2M-Projekte selbst an abgelegenen Orten erfolgreich realisieren. Voraussetzung ist eine optimale Mobilfunkverbindung, die via GSM, GPRS, EDGE, UMTS, LTE und CDMA hergestellt werden kann. Mit einem Klick auf die folgenden Links können Sie die Verfügbarkeit von Mobilfunk in den entsprechenden Zielgebieten vorab überprüfen.

 

Wie steht es um den Schutz meiner Unternehmensdaten in der M2M-Kommunikation?
MarcanT verfügt über eigene, mehrfach redundant angebundene Rechenzentren. Wir nutzen modernste Firewalls und verschiedenste Backupkonzepte und schützen Ihre Daten so jederzeit gegen Angriffe von außen! Zudem unterliegen wir als Carrier dem Telemediengesetz (TMG).

Rückruf

Für die Vereinbarung
eines Termins nutzen
Sie einfach und schnell
die Rückruffunktion.

Bitte um Rückruf ›

Aktuelles Projekt

Die Stadtwerke Bielefeld verfügen über eine hohe Expertise als Energielieferant und Versorger. Sie verstehen sich nicht nur als Lieferant für Strom,...